Historische Baustoffe

Sammlerliteratur: Türen, Schlösser und Beschläge als historisches Baumaterial: Ein Materialleitfaden und Ratgeber
Sammlerliteratur » Historische Baustoffe » Türen, Schlösser und Beschläge als historisches Baumaterial: Ein Materialleitfaden und Ratgeber

Türen, Schlösser und Beschläge als historisches Baumaterial: Ein Materialleitfaden und Ratgeber

Florian Langenbeck, Mila Schrader
Taschenbuch: 255 Seiten
Edition :Anderweit; Auflage:2., Aufl. (Dezember 2002)
Buchformat/Größe: 20,6 x 14 x 2,2 cm  

Türen, Schlösser und Beschläge faszinieren durch den funktionalen, stilistischen und handwerklichen Wandel, den sie im Laufe der vergangenen Jahrhunderte erlebt haben. Dieser Materialleitfaden und Ratgeber möchte Basiswissen vermitteln, damit der Wert historischer Türen erkannt, geschätzt, gepflegt und erhalten wird. Detailkenntnisse über Konstruktion, Beschlag, Proportion, Ornamentik, Profilierung und Füllungsaufteilungen erleichtern die Spurensuche bei der Identifizierung alter Türen. Aus der archaischen Wendebohlentür und der einfachen Brettertür entwickelten sich im Laufe der Zeit die gestemmte Füllungstür und die moderne Sperrtür. Aus dem einfachen Riegel und Langband wurden Kunstwerke handwerklicher Beschlagtechnik. Neben der Erfüllung ihrer ursprünglichen Aufgaben - wie Abschluss, Durchlass, Wetterschutz und Bewahrung des Eigentums - waren Haus- und Zimmertüren stets eingebunden in die großen Stile. Und sie waren Zeugnis des jeweiligen Stands der handwerklichen Entwicklung.
Das Buch ist für den Architekten ebenso informativ und spannend wie für den Denkmalpfleger, für privaten Bauherrn ebenso wie für den Handwerker.

jetzt online bestellen


 




Benutzerdefinierte Suche


x