Historische Ziegeln

Sammlerliteratur: Alte Backsteinbauten in Ostfriesland des 15. bis 19. Jahrhunderts
Sammlerliteratur » Historische Ziegeln » Alte Backsteinbauten in Ostfriesland des 15. bis 19. Jahrhunderts

Alte Backsteinbauten in Ostfriesland des 15. bis 19. Jahrhunderts

Alte Backsteinbauten in Ostfriesland des 15. bis 19. Jahrhunderts Eberhard Pühl
Broschiert: 255 Seiten
Isensee; Auflage: 1., Aufl. (15. November 2007)
Buchformat/Größe: 23,8 x 17 x 1,6 cm  

Dieses Buch stellt vorrangig eine Erfassung und Beschreibung der noch heute erhaltenen Backsteinbauten des 15. bis frühen 18. Jahrhunderts im ländlichen Raum dar. Um die bau-, kunst- und kulturgeschichtliche Entwicklung aufzuzeigen, werden auch ausgewählte städtische Backsteinbauten vorgestellt, weiterhin wird ein Ausblick auf die Backsteinbauten des 19. Jahrhunderts gegeben. Die Darstellung beginnt mit den frühen gotischen Turmbauten aus der Zeit um 1400. Einen eigenständigen Architekturtyp stellt das eingeschossige Steinhaus auf den Einzelhöfen des 16. Jahrhunderts dar - sie haben in Deutschland einzig in Ostfriesland und im Jeverland eine Verbreitung gefunden. Die friesische Backstein-Architektur der Gotik und Renaissance gehört zu dem sich von Flandern bis zum Jeverland erstreckenden einheitlichen Kulturbereich, wobei die Entwicklung von Flandern bis Brabant ausgegangen ist.

»jetzt beim Verlag/Herausgeber bestellen!


 




Benutzerdefinierte Suche


x