Bauhaus

Bücher über das Bauhaus und Designer wie Henry van de Velde, Walter Gropius usw.
Startseite  »Sammlerliteratur  »Bauhaus

Designer

Wilhelm Wagenfeld (1900-1990)

Wilhelm Wagenfeld, Beate Manske
Broschiert: 222 Seiten
Hatje Cantz Verlag; Auflage:1 (2005)
Buchformat/Größe: 28 x 20,8 x 1,4 cm  

Wilhelm Wagenfelds Rang als Pionier des deutschen Industriedesigns ist unbestritten. Wie kein zweiter Vertreter seiner Zunft setzte er sich mit Professionalität und Erfindungsreichtum mit den Fertigungs- und Marktbedingungen einer industriellen Massenproduktion auseinander.
mehr zu diesem Artikel

Lampen

Die Zusammenarbeit des Bauhauses mit der Leipziger Firma Kandem

Olaf Thormann
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Arnoldsche Verlagsanstalt; Auflage:1 (Januar 2003)
Englischsprachige Ausgabe
Buchformat/Größe: 30 x 24,6 x 2 cm  

Die Firma Kandem zählte Ende der 1920er Jahre zu den führenden europäischen lichttechnischen Spezialfabriken. Kandem-Beleuchtungen waren in vielen privaten und öffentlichen Bauten verbreitet, prägten aber auch das nächtliche Erscheinungsbild vieler Städte.
mehr zu diesem Artikel

Die Bauhaus-Leuchte von Carl Jacob Jucker und Wilhelm Wagenfeld

Magdalena Droste
Birkhäuser; Auflage: 1 (März 2002)  

Nirgendwo werden Anspruch, Erfolg und Problematik der Bauhaus-Idee so sichtbar wie in der Leuchte. Sie bleibt Symbol für den Sieg des schönen Scheins über das reine Nützlichkeitsdenken hinaus.
mehr zu diesem Artikel

Klassische Moderne

Das Bauhaus. Weimar, Dessau, Berlin und die Nachfolge in Chicago seit 1937

Hans M. Wingler
Gebundene Ausgabe: 588 Seiten
DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG; Auflage:6 (2. Januar 2008)
Buchformat/Größe: 29 x 24,9 x 4,3 cm  

Klarheit, Sachlichkeit und Zweckmäßigkeit, das Zusammenwirken von Kunst, Industrie und Handwerk sowie die umfassende Gestaltung des Lebensalltags durch Design - die Ideen der Bauhaus-Bewegung bestimmen bis heute unsere Vorstellung von gutem Geschmack.
mehr zu diesem Artikel

Das Bauhaus und Frankreich 1919-1940

Isabelle Ewig, Thomas W. Gaehtgens, Matthias Noell
Gebundene Ausgabe: 526 Seiten
Oldenbourg Akademieverlag (21. August 2002)
Buchformat/Größe: 24 x 3,6 x 3 cm  

Das Bauhaus gilt zu Recht als eine der bedeutendsten Reformbewegungen des 20. Jahrhunderts. Die Geschichte der von Walter Gropius begründeten Schule spiegelt sowohl Erfolge und internationale Ausstrahlung, wie auch Ernüchterung in der Durchsetzung der Ziele wider.
mehr zu diesem Artikel

Bauhaus, Kunstschule des 20. Jahrhunderts

Boris Friedewald
Taschenbuch: 128 Seiten
Prestel Verlag (25. März 2009)
Buchformat/Größe: 23,2 x 19,8 x 1,2 cm  

Das Bauhaus, von Architekt Walter Gropius 1919 ins Leben gerufene Experiment, revolutionierte das Verständnis von Architektur, Kunst und Design. Der Autor beantwortet nicht nur die Frage warum das Bauhaus nach nur 14 Jahren ...
mehr zu diesem Artikel

Sammlerzeitschriften

· Sammlerzeitschriften zu allen Sammelgebieten






nach oben
x