Antikmöbel

Bücher über Möbel von Barock bis Jugendstil
Startseite  »Sammlerliteratur  »Antikmöbel

Barockmöbel, Rokokomöbel, Klassizismus

Die Möbel der Residenz Ansbach. Bildhauer- und Ebenistenmöbel

Christoph Graf Pfeil
Gebundene Ausgabe, 320 Seiten, 31,6 x 24,8 cm
Verlag Prestel 

Dieses Buch wendet sich einem Kleinod der deutschen Möbelgeschichte zu: dem Residenzschloß der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach.
mehr zu diesem Artikel

Das Badminton Cabinet

Johann Kräftner
Gebundene Ausgabe - 96 Seiten - Prestel 
mehr zu diesem Artikel

Möbel vom Barock bis zur Gegenwart

Renate Möller
Gebundene Ausgabe - 175 Seiten - Deutscher Kunstverlag 

Dargeboten wird die ganze Bandbreite der Möbel, die heutzutage im Antiquitätenhandel und auf Auktionen angeboten werden: vom Barock, über Empire und Biedermeier, Historismus, Jugenstil und Art deco, bis zu Designerstücken der Vor- und Nachkriegszeit, außerdem englische Möbel, Bauernmöbel und Einrichtungsgegenstände wie Lampen und Spiegel.
mehr zu diesem Artikel

Wolfgang L Eller

Wolfgang L. Eller
240 Seiten - Battenberg/Weltbild, A 

Möbel von klassischer Eleganz. Erster umfassender Überblick über die Möbelkultur deutschsprachiger Länder von 1770 bis 1830. Mit über 500 Fotos von MÖbeln aus dem kunsthandel, geordnet nach Möbeltypen und Herstellungsgebieten. Alle Möbel sind exakt beschrieben und datiert und nach aktuellen Marktpreisen bewertet. Das ideale Nachschlagewerk für die Bestimmung und Zuordnung von Möbeln dieser Epoche
mehr zu diesem Artikel

Louis-Philippe-Möbel

Rainer Haaff
Gebundene Ausgabe - 232 Seiten - Arnoldsche Verlagsanstalt 
mehr zu diesem Artikel

Möbel vom 18. Jahrhundert bis Art Deco

Adriana Boidi Sassone, Elisabetta Cozzi, Andrea Disertori
Gebundene Ausgabe - 816 Seiten - Taschen Verlag 
mehr zu diesem Artikel

Zürcher Möbel

Thomas Boller, Werner Dubno
Gebundene Ausgabe - 336 Seiten - Neue Zürcher Zeitung 

Möbel des 18. Jahrhunderts
mehr zu diesem Artikel

Sitzmöbel, Thonet

Thonet Möbel - Bugholzmöbel

Albrecht Bangert, Peter Ellenberg
Gebundene Ausgabe, 275 Seiten, 21,7 x 14,9 cm
Verlag Heyne 

Mit seiner revolutionären Holzbiegetechnik wurde Michael Thonet der erfolgreichste Möbelfabrikant des beginnenden Industriezeitalters. Und obwohl Thonet-Möbel bereits im vorigen Jahrhundert in hoher Auflage produziert wurden, sind viele Modelle heute gesuchte Raritäten.
mehr zu diesem Artikel

Stühle und Sessel. Stuhldesign vom Barock bis zur Moderne

Lydia L. Dewiel
Gebundene Ausgabe, 326 Seiten, 21,5 x 14,7 cm
Heyne Verlag 

Vom anonymen historischen Stuhlmodell bis zu den bekannten Designentwürfen namhafter Designer - Möbelklassiker werden am internationalen Markt zu Spitzenpreisen gehandelt.
mehr zu diesem Artikel

The Modern Chair. Thonet, Breuer, Le Corbusier, Eames and Others

Clement Meadmore, Breuer Thonet, Eamers Le Corbusier
Taschenbuch, 192 Seiten, 21 x 28 cm
Englisch
Verlag Dover Publications Inc. 

Mehr als 40 klassische und moderne Stühle werden beispielhaft für die Verbindung von Funktionalität und Ästhetik im vorliegenden Buch beschrieben.
mehr zu diesem Artikel

Georges Candilis

Georges Candilis
Taschenbuch - 208 Seiten - K. Krämer, Stuttgart 
mehr zu diesem Artikel

Gebrüder Thonet. Möbel aus gebogenem Holz. Hauptkatalog aus dem Jahre 1904

Gebundene Ausgabe - Th. Schäfer, Hann. 
mehr zu diesem Artikel

Thonet Bugholz- Klassiker

Heinz Kähne
Broschiert - 88 Seiten - Rhein-Mosel, Vlg. , Br. 
mehr zu diesem Artikel

Designmaßstäbe - 100 klassische Sitzmöbel

Broschiert - Vitra Design Museum, Weil 
mehr zu diesem Artikel

Bauernmöbel, Landhausmöbel

Irene Lange

Irene Lange
Gebundene Ausgabe - 176 Seiten - Battenberg/Weltbild, A 
mehr zu diesem Artikel

Elfriede Heinemeyer, Helmut Ottenjann

Elfriede Heinemeyer, Helmut Ottenjann
Gebundene Ausgabe - 152 Seiten - Schuster-Verlag 
mehr zu diesem Artikel

Truhen, G'halter, Himmelbetten. Volkstümliche Möbel aus Oberfranken und ihre Meister

Engelbert Wagner
Gebundene Ausgabe - 92 Seiten - Fränkischer Tag 
mehr zu diesem Artikel

Biedermeiermöbel - Gründerzeit

Empire- und Biedermeiermöbel

Renate Möller
Gebundene Ausgabe - 151 Seiten - Deutscher Kunstverlag 

Farbiger Bildband und kompaktes Handbuch für Sammler und Antiquitätenliebhaber. Über 250 exemplarisch ausgewählte Empire- und Biedermeiermöbel vom einfachen Fund beim Trödler bis zum musealen Prunkstück. Alles mit Preiswertungen, Tips und wichtigen Informationen.
mehr zu diesem Artikel

Schreibmöbel bis 1850

Wolfgang L. Eller
Gebundene Ausgabe - 144 Seiten - Imhof, 

Farbiger Bildband und kompaktes Handbuch für Sammler und Antiquitätenliebhaber. Über 250 exemplarisch ausgewählte Empire- und Biedermeiermöbel vom einfachen Fund beim Trödler bis zum musealen Prunkstück. Alles mit Preiswertungen, Tips und wichtigen Informationen.
mehr zu diesem Artikel

Biedermeier. Interieurs und Möbel

Hans Ottomeyer, Axel Schlapka
Gebundene Ausgabe mit 250 S. 
mehr zu diesem Artikel

Rudolf Pressler (Herausgeber), Stefan Döbner (Herausgeber), Wolfgang Eller (Herausgeber)

Rudolf Pressler (Herausgeber), Stefan Döbner (Herausgeber), Wolfgang Eller (Herausgeber)
Gebundene Ausgabe - 240 Seiten - Battenberg 
mehr zu diesem Artikel

Gründerzeit. Möbel und Zimmereinrichtungen

Friedrich Schwenke
Gebundene Ausgabe - 164 Seiten - Th. Schäfer, Hann. 
mehr zu diesem Artikel

Möbel für den Märchenkönig

Afra Schick
Gebundene Ausgabe - 240 Seiten - Arnoldsche Verlagsanstalt 

Der Münchner Hofschreiner Anton Pössenbacher (1842-1920) führte eine der größten deutschen Luxusmöbelfirmen im späten 19. Jahrhundert. Seine Möbelentwürfe, insbesondere die für den bayerischen König Ludwig II. (1871-1886), zählen zu den Höhepunkten des deutschen Historismus. Für die königlichen Appartements der Schlösser Linderhof, Herrenchiemsee und Neuschwanstein schuf Pössenbacher nahezu sämtliche Möbel. Mit ihren aufwändigen Schnitzereien und den leuchtend farbigen, mit Goldstickereien und Nadelmalereien verzierten seidenen Bezugsstoffen sind die Möbel wesentlicher Bestandteil der opulenten Interieurs in den bayerischen Königsschlössern, die nach den präzisen Wünschen eines anspruchsvollen Monarchen entstanden und bis heute nichts von ihrer Faszination eingebüßt haben. Auch für weitere Herrscher führte Anton Pössenbacher Möbelentwürfe aus, so für König Karl I. einen Bibliothekssaal im Bukarester Schloss (1887). Zu seinen Kunden zählten zudem Fabrikanten, Kaufleute und Gutsbesitzer, für deren Stadthäuser und Villen er zumeist ganze Raumensembles schuf.
mehr zu diesem Artikel

Jugendstilmöbel

Möbel im Jugendstil

Max Graef
Gebundene Ausgabe - Th. Schäfer, Hann. 
mehr zu diesem Artikel

Taschenbuch - Th. Schäfer, Hann. 
mehr zu diesem Artikel

Edla Colsman

Edla Colsman
Gebundene Ausgabe - 542 Seiten - Arnoldsche Verl., Stuttgart 
mehr zu diesem Artikel

Möbel und Interieurs des 20. Jahrhunderts

Christoph Bignens (Mitarbeiter), Lucius Burckhardt (Mitarbeiter), Leza Dosch (Mitarbeiter), Arth

Christoph Bignens (Mitarbeiter), Lucius Burckhardt (Mitarbeiter), Leza Dosch (Mitarbeiter), Arth
Gebundene Ausgabe - 448 Seiten - Birkhäuser, Basel 
mehr zu diesem Artikel

Mies van der Rohe, Möbel und Bauten in Stuttgart, Barcelona, Brno

Otakar Macel (Mitarbeiter), Karin Schulte (Mitarbeiter), Wolf Tegethoff (Mitarbeiter), Lenka Lou
Gebundene Ausgabe - 230 Seiten - Vitra Design Museum 

Auflage: 1. Aufl.
mehr zu diesem Artikel

Verner Panton - Das Gesamtwerk

Mathias Remmele, Hanne Horsfeld, Poul Hvidberg-Hansen
Gebundene Ausgabe - 340 Seiten - Vitra Design Museum 
mehr zu diesem Artikel

Stilkunde

Ernst Rettelbusch

Ernst Rettelbusch
Taschenbuch - Deutsche Verlags-Anstalt DVA 
mehr zu diesem Artikel

Kleine Kunstgeschichte für Schreiner. (Lernmaterialien)

Traugott Wöhrlin
Gebundene Ausgabe - 144 Seiten - Deutsche Verlags-Anstalt DVA 

Grundkenntnisse über die Entwicklungsgeschichte der Möbel und der Architektur gelten heute nicht mehr als Spezialwissen, sondern gehören bereits zur Allgemeinbildung. Dieses Buch enthält eine knappe leitfadenartige und übersichtlich illustrierte Darstellung dieser Bereiche unserer Kulturgeschichte. Das Schwergewicht liegt auf einer ausführlichen Behandlung der besonderen Belange des Schreinerhandwerks.
mehr zu diesem Artikel

Stilkunde für Schreiner

J. Brunschwiler
Gebundene Ausgabe - 292 Seiten - Schäfer, Hannover 
mehr zu diesem Artikel

Möbel

Edla Colsman
Broschiert - 192 Seiten - Dumont Literatur und Kunst Verlag 

Für alle, die wissen wollen, aus welcher Zeit ihr Lieblingsstück stammt, aber auch für jeden, der einen allgemeinen Überblick sucht, bietet "Schnellkurs Möbel" eine erste Orientierung. Als Stilgeschichte angelegt, zeichnet er die Entwicklung von den frühesten erhaltenen Schränken und Truhen aus gotischer Zeit bis hin zu den Tendenzen des 20. Jahrhunderts nach, vom handwerklichen Einzelstück bis zum industriell gefertigten Designobjekt.
mehr zu diesem Artikel

Der Bau- und Möbelschreiner

Emil Klein
Gebundene Ausgabe - 192 Seiten - Reprint-Verlag-Leipzig 
mehr zu diesem Artikel

Sammlerzeitschriften

· Sammlerzeitschriften zu allen Sammelgebieten






nach oben
x