Modeaccessoires und Schuhe

   
Knöpfe, Fächer, Hüte, Handtaschen, antike Gürtelschließen, Schuhe,...
Hier gratis eintragen! Startseite » Sammler-Homepages & Links » Modeaccessoires

Fächer

Faechersammlung.de
Präsentation einer Fächersammlung, welche Exponate aus dem 18. Jahrhundert bis hin zu Werbefächer aus den 30er Jahren umfasst. Dazu ein Artikel über die Geschichte des Fächers, ein Glossar, Literatur zum Thema und eine Such- und Verkaufsliste.
Fan-Museum.org
Im Fächermuseum in Greenwich kann man die die weltweit größte Sammlung bewundern - mehr als 3000 Fächer aus aller Herren Länder mit Exponaten unter anderem aus dem 11. Jahrhundert.
Hand Fan Museum of Healdsburg
Every society has used a hand fan of some sort.

Hüte

Musée du chapeau
Das Hutmuseum in Chazelles-sur-Lyon, Frankreich. Eine außergewöhnliche Sammlung luxuriöser Hüte vom 18. Jahrhundert bis heute.
Hutmuseum.de
Das Technische Museum der Hutindustrie in Guben (D-03172) befindet sich auf dem historischen Fabrik-Gelände der "Carl-Gottlob-Wilke Hutfabrik"und zeigt neben zahlreichen Maschinen, die der Hutherstellung dienten, noch wertvolle Exponate aus dem Nachlaß eines Hutsalons aus Guben.
Rund um den Hut
Kleine Hut-Etikette für Damen - Hut abnehmen oder aufbehalten?
Das Hutmuseum in Lindenberg
Ein Blick in die Vitrinen, wo Hüte und Utensilien aller Moderichtungen von 1870 bis in die Gegenwart ausgestellt sind.
Ausseer Hüte
Wie entsteht ein Ausseer Hut?
Suche alte Engl. Fiakermelonen jeder Grösse Nur in gutem Zustand! Danke für euer Angebot.
mann4711@gmx.at 

Knöpfe

Knopfsammler.de
Der Sammler gewährt Einblick in sein "Knopf-Universum": Historische Uniform-, Livree- und Modeknöpfe, die in der Galerie vorgestellt werden. Mit einer Such- und Tauschliste.
DEUTSCHES KNOPFMUSEUM
Neben Knöpfen aus aller Welt mit verschiedenen Formen, Farben und Materialien beherbergt es auch eine einmalige Ausstellung mit echten Kunstwerken aus Perlmutter.
Collection de Boutons
Unzählige Bilder von Knöpfen, nach Themen und Material geordnet.
Museum der Knöpfe
Kurioses über die Welt der Knöpfe gibt es im internationalen Knopfmuseum in Warthausen bei Biberach.
Egon's Knopf- und Taschensammlung
"Ich sammle Knöpfe, aber nur solche, die ich finde. Als Sammelträger verwende ich bedruckte Stofftaschen. Auf jede Tasche nähe ich 50 Knöpfe. Inzwischen sind es 53 Taschen mit 2642 Knöpfen. Die Sammlung kann man auf meiner kleinen Homepage ansehen. Ich habe bisher noch keinen Sammler gefunden, der in etwa das gleiche Sammelthema hat.".
Suche Knöpfe aller Art und von jedem Material.Auch Tausch.Gerne auch Literatur über dieses Sammelgebiet.
ilseseekatzen@aol.com 

Schuhe

Die Geschichte der Schuhe
Wissenswertes über Schuhe und das Handwerk des Schuhmachers erfährt man im virtuellen Schuhmuseum.
Miniatur-Schuh-Museum
Das private Miniatur-Schuh-Museum wurde 1980 von Rudy Kment in Wien, Österreich, gegründet. Seit mehr als 15 Jahren sammelt er dieses Miniatur-Schuhe und mittlerweile ist die Sammlung auf über 1500 Stück angewachsen.
Miniaturschuhmuseum
In der weltweit größten Sammlung von Miniaturschuhen nach historischen Vorlagen kann man die Entwicklung der Fußbekleidung von den Anfängen bis zur Gegenwart durch die Jahrhunderte verfolgen sowie die Herstellung von Schuhen in einzelnen Schritten nachvollziehen. Ergänzt wird die Sammlung u. a. einerseits durch originale Schuhmacherwerkzeuge, andererseits durch Miniaturen zum Thema Schuhwerk aus anderen Materialien als Leder.
Schuhsammlung der QUEEN OFF HEELS
High Heels, Designer Schuhe und vintage Schuhe wie 50er Pantoletten, 70er Korkkeil Pantoletten, 70er Plateau Sandaletten, 80er Sling Sandaletten.
Wiener Schuhmuseum
Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung aus verschiedenen Jahrhunderten, umfangreiches Dokumentationsmaterial, Maschinen, traditionelle Werkzeuge, Zunftgegenstände etc.
Deutsches Schuhmuseum Hauenstein
An orginaler Produktionsstätte in einer ehemaligen Schuhfabrik wird der wechselhafte Werdegang der Schuhindustrie sinnlich erfahrbar gemacht.
Für meine private Schuhsammlung fehlen mir Damenstiefel aus den späten 70ern und den 80ern mit hohen Absätzen (10 cm und höher), nur ohne Zip, nur Glattleder, bevorzugte Farben: braun, schwarz, beige, blau, grün; Zustand komplett egal (werden wieder hergerichtet)!!!
bernie1@networld.at 

Allgemein & Varia

Goldhauben
Die Geschichte der Goldhauben von einst bis heute.
Historisches zum Taschentuch
Vom Luxussymbol zur Wegwerfmarke


Noch nicht gelistet? HIER können Sie sich kostenlos eintragen!


Benutzerdefinierte Suche




nach oben

x