Flohmärkte in Oberösterreich


regelmäßige Flohmärkte in Oberösterreich
Raritäten und Kuriositäten-Flohmarkt in Gmunden
Jeden 2. Samstag im Monat findet in Gmunden ein Antikmarkt statt. Bis zu 130 Händler (im Sommer) aus ganz Österreich bieten am Rathausplatz und auf der Esplanade von 8 - 14 Uhr Raritäten, Antiquitäten, Kleinkunst und sonstige Flohmarktsachen an.

_Der Linzer Kuriositäten-Flohmarkt findet von März bis Anfang November jeden Samstag am Hauptplatz statt. Im November übersiedelt der Markt in sein Winterquartier auf dem Vorplatz beim Neuen Rathaus und die Durchgangspassagen. Das Warenangebot der 70 bis 120 Aussteller (Händler und Private) ist bunt gemischt: Gebrauchtwaren, Raritäten, Bücher, Comics, Antiquitäten, etc.. Neuwaren sind nicht erlaubt. Anmelden kann man sich unter 0732/731321 jeweils am Dienstag um 7 Uhr vier Wochen im voraus.
 

Floh- und Trödelmarkt in Bad Ischl
Auf der Esplanade unter schattigen Bäumen, wo einst der königlich kaiserliche Hofstaat flanierte, findet man jeden 1. Samstag im Monat (von April bis Oktober) ein sehr gutes Angebot an alten Sachen. Bei den Ausstellern sind auch viele Private und halbprofessionelle Händler aus der näheren Umgebung vertreten. Wenn man frühzeitig unterwegs ist, kann dort jeder sein Schnäppchen machen. Sollten Sie hier trotzdem einmal nicht fündig werden - ein Erlebnis ist der Markt allemal und die weltbekannte Konditorei Zauner ist auch nur ein paar Meter entfernt... 

Flohmarkt in Vöcklabruck
Flohmarkt in der Fußgängerzone
jeden 3. Freitag im Monat von April - Oktober (Ausnahme:
bei Feiertagen jeden 2. Freitag im Monat!)
Info: Marketingbeirat Vöcklabruck 07672/26644, tourist.voe@asak.at

 

weitere Märkte folgen